Aktuelles

Landeswaldverband

17.11.2020

Auftaktveranstaltung des Landeswaldverbands BW

Podiumsdiskussion „Warum Forstleute nicht zuhören und Waldbesucher alles besser wissen“ – Impulse für eine zeitgemäße Kommunikation der Waldakteure.

Es rauscht im Blätterwald, mal zärtlicher, mal härter. Der Wald ist in aller Munde – aber wer redet da eigentlich und wie zielführend? Und was haben forstliche Öffentlichkeitsarbeit und der Landeswaldverband Baden-Württemberg damit zu tun?

Eine schauspielernde Försterin, ein fürstlicher Betriebsleiter, eine politische Kommunikationsexpertin, ein wissenschaftlicher Kabarettist, ein engagierter Forstamtsleiter, – mit dieser Podiumsbesetzung möchten wir die Waldöffentlichkeitsarbeit auf Herzen und Nieren prüfen und auf Zeitmäßigkeit abklopfen. Wie können wir innovativer über unseren geliebten Wald kommunizieren und wie kann ein Perspektivwechsel diese Entwicklungen erleichtern?

Wir laden Sie herzlich ein, am 30. November 2020 um 18 Uhr zum Anlass der Auftaktveranstaltung des Landeswaldverbands Baden-Württemberg online mit uns Möglichkeiten innovativer Lösungsansätze kennenzulernen und zu diskutieren.
Entsprechend der aktuellen Bedingungen findet die Veranstaltung online statt. Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung unter folgendem Link entgegen:
https://www.umfrageonline.com/s/eea6c4d
Wir freuen uns darüber, Sie am 30. November online begrüßen zu dürfen und mit Ihnen eine zeitgemäße und zielführende Öffentlichkeitsarbeit um den Wald zu erörtern.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Landeswaldverband Baden-Württemberg

Programm | Online Auftaktveranstaltung des Landeswaldverbands Baden-Württemberg e.V. am 30.11.2020


“Warum Forstleute nicht zuhören und Waldbesucher alles besser wissen” Impulse für eine zeitgemäße Kommunikation der Waldakteure

18:00 Begrüßung der Gäste
Dietmar Hellmann, Vorstandsvorsitzender des LWV

18:10 Vorstellung des Verbandes
Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL

18:30 Impulsvideo “10 Thesen zur Kommunikation der Forstwirtschaft”
Prof. Dr. Michael Suda (TU München) im Dialog mit Prof. Dr. Roderich von Detten (Uni Freiburg)

19:00 Pause

19:10 Podiumsdiskussion “Warum Forstleute nicht zuhören und Waldbesucher alles besser wissen”
Auf dem Podium:
Dr. Odile Bour, Geschäftsführerin des Landeswaldverbands Baden-Württemberg e.V.
Raimund Friderichs, Forstbetriebsleiter Fürst von Hohenzollern
Dietmar Hellmann, Betriebsleiter ForstBW (Odenwald)
Tina Kiefl, Försterin, Waldpädagogin und Schauspielerin
Prof. Dr. Michael Suda, Professur für Wald- und Umweltpolitik an der TU München
Moderation: Gregor Lanz, B.Sc.

20:50 Verabschiedung der Gäste
Dietmar Hellmann, Vorstandsvorsitzender des LWV

21:00 Ende der Veranstaltung